Wir stehen für eine Welt, in der Teams und Führungskräfte ihre Ziele gemeinsam ohne Stress und Hektik - aber trotzdem hochflexibel - erreichen.

Agil, iterativ und transparent.

Mehr erfahren

Wir gestalten persönliche Arbeitsweisen für effektive Zusammenarbeit

Bei FAST ist es unsere Überzeugung, dass jeder Mensch die Möglichkeit haben sollte, seine persönlichen Arbeitsweisen so zu gestalten, dass sie nicht nur individuell effektiv sind, sondern auch reibungslos in Zusammenarbeit mit anderen funktionieren. Denn nur durch diese Symbiose können wir ein gemeinsames, stressfreies und funktionierendes Miteinander gestalten.

Wir glauben fest daran, dass in Arbeitsumgebungen mit hoher Dynamik eine gemeinsame Rhythmik von entscheidender Bedeutung ist. Diese Rhythmik gewährleistet, dass alle Beteiligten sich auf einen festen Fixpunkt verlassen können, während sie gleichzeitig eine hohe Flexibilität und Beweglichkeit beibehalten. Bei FAST ist dieses Konzept fest verankert.

Dieses Prinzip ist für uns mehr als nur ein Werkzeug zur persönlichen Zeitplanung. Es steht insbesondere auch für die gemeinsame Ausrichtung auf Ziele und Prioritäten. Richtig genutzt ermöglicht das Prinzip gleichzeitig Raum für Kreativität und Innovation.

So schaffen wir eine Umgebung, in der Teams hoch effektiv bis hin zum Top-Management zusammenarbeiten können, ohne dabei in Hektik oder Stress zu verfallen.

Unsere Vision basiert auf Zugänglichkeit für alle Ebenen

Unsere Mission: Wir möchten so viele Menschen wie möglich zu einer neuen Art gemeinsam zu arbeiten, befähigen. Denn wir glauben, dass wir es nur so schaffen, in Deutschland wieder flächendeckend Weltspitze zu werden. Möchtest du und dein Team oder Unternehmen auch zu denen gehören, die wieder vorne dabei sind? Dann lerne unser Trainingscamp kennen.

Unsere Reise zu FAST

Wir haben (FAST) alles ausprobiert

Auf unserer Suche nach DEM Ansatz haben wir nahezu alle Arbeits- und Projektmethoden ausprobiert, gemischt, verworfen und adaptiert. Natürlich SCRUM als agile Basis. Aber auch OKR’s bis hin zu SAFe. Ebenso diverse New Work Ansätze haben wir bei Kunden erlebt und selbst durchlebt – mit allen positiven und auch ungewollten Effekten.

Keiner dieser Ansätze ist falsch; sie fokussieren sich jedoch entweder sehr stark auf ein Thema oder auf einen spezifischen Kontext. Will man den jeweiligen Ansatz außerhalb dieses Kontextes anwenden, muss er individuell adaptiert und erweitert werden. Und sofort fehlt die gemeinsame Basis für eine gemeinsame Arbeitsweise.

Die Folge: 
Viele Diskussion und wenig vorankommen.

Und dann unseren eigenen Ansatz erschaffen

So haben wir uns auf die Reise des Ausprobierens und Neu-Kombinierens gemacht. Wir haben gefühlt sooo viele Fehler gemacht. Aber nur so haben wir erfahren, was nicht oder nicht gut funktioniert. Auf diese iterative Art ist – Element für Element – FAST entstanden. Ein Rahmen aus Elementen, der alle Aspekte eines neuen, gemeinsamen miteinander Arbeiten in den Fokus nimmt.

Anwendbar auf nahezu jeden Kontext.

Wir wissen: Eine Ausbildung reicht nicht.

Wir wissen, eine gute Ausbildung ist wichtig. Daher sind unsere Experten natürlich auch in SCRUM, SAFe, IPMA, Führung, etc. ausgebildet. Aber ein Ausbildungszertifikat bedeutet erst einmal noch nicht viel.

Erst das Üben, Anwenden und damit die Erfahrung ermöglichen den Schritt in die wirkliche Umsetzung.

Daher ist FAST nicht nur eine Ausbildung. Direkt mit dem Start geht es gleichzeitig in unser Academy Trainingscamp, wo geübt, ausgetauscht und trainiert wird. Idealerweise mit dem ganzen Team.